All Sky und Weitwinkelaufnahmen
letzter update 19.1.2017

zur Astrofotografie Hauptseite

All-Sky Images Milchstraßenzentrum
All-Sky Aufnahmen Weitwinkelaufnahmen







All-Sky Aufnahmen
letzter update 19.1.2017

Diese Seite enthält Fischaugenaufnahmen des Himmels, welche alle mit den gleichen Belichtungsparametern gemacht worden sind.

Sie zeigen unter anderem die Aufhellungen an den jeweiligen Standorten. Diese hängen neben dem Vorhandensein von künstlichen Lichtquellen natürlich auch noch von anderen Parametern wie z.B. der Transparenz und der Luftfeuchte ab, ein wirklich objektiver Vergleich ist deshalb nicht möglich und soll es auch nicht sein.

Ein grober Vergleich ist aufgrund der zum Teil erheblichen Unterschiede durchaus machbar, wie die Bilder im Folgenden eindrucksvoll zeigen.

Aufnahme Parameter/Ausrüstung:
Bei dem grünlichen Lichtschimmer auf den Bildern handelt es sich um Airglow (Nachthimmelsleuchten), einem nätürlichen Phänomen. Die Gasatome und -moleküle (vor allem Sauerstoff und Stickstoff) in den höheren Schichten der Atmosphäre werden durch die solare Ultraviolettstrahlung ionisiert und dissoziiert. Bei der Rekombination der Teilchen wird Strahlung im sichtbaren Bereich ausgesandt, die noch bis lange nach Sonnenuntergang nachhält.

Der Mond befindet sich bei allen Aufnahmen unter dem Horizont.

Gamsberg - Namibia
Edelweißspitze
Gamsberg Plateau, Namibia
Einer der besten astronomischen Beobachtungsplätze der Erde






 Edelweißspitze, Österreich
Die Großglockner Hochalpenstraße führt auf auf einen der wahrscheinlich besten
Beobachtungsplätze in Mitteleuropa.

Das Foto endstand in einer Nacht ausgesprochen schlechter Transparenz.
Die Luft enthielt sehr viel Feuchtigkeit, die Horizont-Aufhellung war für den
Standort
ungewöhnlich hoch.

Bayerische Voralpen
Großglockner Hochalpenstrasse
Bayerische Voralpen - Wendelstein Gebiet
Mit zunehmender Höhe lässt man einen Teil der Dunstschicht unter sich.
Bei geringer Luftfeuchte, sowie zum Zeitpunkt der Aufnahme der Fall, hält
sich die Horizontaufhellung auch in Grenzen.




Großglockner Hochalpenstraße, Österreich
Das Bild entstand im südlichen Abschnitt der Straße auf ca. 2200m Seehöhe.






Dachsberg All Sky Hakos
Landhimmel nahe Erdweg, ca. 30km nordwestlich von München
Der "Dachsberg" ist einer der ATMN Beobachtungsplätze im Dachauer Hinterland.
Er lässt sich schnell erreichen, die Aufhellung durch die nahen Großstädte
ist allerdings enorm. Eine hoch am Himmel stehende Milchstraße ist durchaus
mit einigen Details erkennbar, zum Zeitpunkt der Aufnahme Anfang
April war sie allerdings horizontnah.


All Sky Aufnahme in Hakos, Namibia
Aufnahme Parameter/Ausrüstung:
Iso 3200
Blende f8
ACHTUNG: Belichtungszeit 330s (nicht 240s wie bei allen anderen)
Vollformatkamera Canon 6D nachgeführt
Peleng 8mm Fisheye bei f8
Gamsberg 14. Mai 2015

All Sky Aufnahme am Gamsberg Namibia
Aufnahme Parameter/Ausrüstung:
Iso 3200
Blende f8
Belichtungszeit 330s 
Vollformatkamera Canon 6D nachgeführt
Peleng 8mm Fisheye bei f8


zum Seitenanfang
Zur Astrofotografie Hauptseite









Weitwinkel Aufnahmen
letzter update 19.9.2017


Milchstrassenzentrum

Als galaktisches Zentrum wird das Massenzentrum des Milchstraßensystems bezeichnet. Von der Erde aus gesehen liegt es im Sternbild Schütze, wo das sichtbare Band der Milchstraße am dichtesten erscheint. Das galaktische Zentrum enthält das nächste bekannte supermassereiche Schwarze Loch (ca. 4,3 Millionen Sonnenmassen) und zeigt andere ungewöhnliche astrophysikalische Phänomene.

Die Entfernung der Erde vom Zentrum der Milchstraße (ca.
26.000 Lichtjahre) ist 100- bis 1000-fach kleiner als die von den Kernen der nächsten vergleichbaren Galaxien. Deshalb können die Eigenschaften des galaktischen Zentrums sehr viel genauer untersucht werden, z. B. die Eigenschaften und Bewegungen einzelner Sterne.


zum Öffnen einer FullHDVersion (1920x1080px) hier klicken
Milcht´straßenzentrum
Milchstraßenzentrum

Daten:
        Objektiv: Canon EF24-105mm 1:4.0L (bei f5,6 und 24mm)
        Bildfeldebner: -
        Kamera: Canon 6D
        
Aufnahmedatum: 21. August 2017
        Belichtungszeit: 1 Stunde und 9 Minuten (59x70s)
        Iso: 3200
        Montierung: Skywatcher EQ6
        Guiding: -
        Darks: -
        Flats: -
        Flatdarks: -
       
Bias: 99
        Bildverarbeitung: PixInsight
        Standort: Hakos, Namibia
        Bedingungen: sehr gute Transparenz, sehr niedrige Luftfeuchte, seeing III



zum Seitenanfang
Zur Astrofotografie Hauptseite